Aus klein mach fein

Diesmal ein Beitrag,

wie man auch aus dem kleinsten Raum ein wunderschönes Bad zaubern kann.

 

Vorher

Hier wunderbar zu sehen, ein kleines typisches Wohnungs-Bad 4,5 m², ohne Fenster.

 

 

 

 

 

Die Planung

In der Planung wurde jeder Zentimeter genau gerechnet,

um das Maximale aus diesem Raum heraus zu holen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Bauphase

 Komplette Entkernung der Fliesen und Sanitärgegenstände.

Vorbereitungen für den neuen Verbau der Sanitär Artikel.

 

 

Untergrundvorbereitung  für die weitere Bearbeitung.

 

 

 

 

Nachher

Kurze Zeit später.......

ein kleines, aber feines Bad das sich sehen lassen kann.

Der Naßbereich wurde neu verfliest. An den restlichen Wänden und der Decke wurde

eine Kalkzement Spachtelung auf getragen.

Das zusätzliche Licht am Spiegelschrank macht den Raum noch heller.

Wegen den Gegebenheiten des kleinen Raumes wurden die Möbel von der  Schreinerei Merz maß angefertigt.

Auch die Waschmaschine findet wieder einen geeigneten Platz.

 

 

Der Dusch-Spritzschutz ist aus Glas und kann praktisch zusammen geklappt werden,

so steht dem Badevergnügen nichts im Wege.

 

 

 

 

 

 

Die Decorfliesen mit Muster lassen das WC zu einem kleinen Highlight werden.

 

 

Es ist sehr schön, immer wieder neue Herausforderungen zu bekommen.

 

Bis zum nächsten Mal,

euer Team Creativ